Bestes Resultat

C-Date: Erfahrungsbericht & Kosten im Test

C-Date Test

Bei dem Datingportal C-Date handelt es sich nicht in erster Linie um eine Partnervermittlung, sondern um ein Portal für Casual Dating. Die meisten der registrierten Mitglieder sind auf der Suche nach Spass, Freude, neuen Bekanntschaften und erotischen Treffen.

Längere Beziehungen werden in der Regel nicht explizit gesucht, sind bei gegenseitigem Gefallen aber auch nicht ausgeschlossen.

Auf einen Blick

8.5 Total Score

Das sehr diskrete Casual Dating Portal C-Date hat uns vor allem mit dem hohen Frauenanteil überzeugt (47%).

Add your review

Vor- und Nachteile



VORTEILE:
  • Kostenlose Nutzung für Frauen die Männer suchen
  • Live-Chat
  • Anonymität durch verpixelte Bilder
  • Weltweit 23 Millionen Nutzer
  • Hoher Frauenanteil

NACHTEILE:
  • Keine kostenlosen Nachrichten




Fakten zu C-Date

  • auf dem Portal sind weltweit rund 23 Millionen Mitglieder registriert
  • das Hauptdurchschnittsalter liegt zwischen 24 und 55 Jahren
  • der Frauenanteil (etwa 47 Prozent) ist relativ hoch, da viele Frauenmagazine die kostenlose Nutzung des Portals hervorheben. Sobald Frauen nicht nur Männer suchen und kontaktieren möchten, sondern auch andere Frauen und Paare, fallen Gebühren an, die allerdings geringer sind, als die Beitragskosten der Männer
  • die monatlichen Kosten für Männer staffeln sich, die monatlichen Gebühren sind bei einem 12-Monatsvertrag am günstigsten (49,90 CHF/Monat)
  • gezahlt werden kann per Überweisung, Lastschrift und Kreditkarte
  • Möglichkeit zum Live-Chat
  • Profile können eingesehen und andere Mitglieder per Nachricht angeschrieben werden
  • bei der Profilerstellung können Fotos hochgeladen werden, die nur verschwommen erkennbar sind. Auf Wunsch können diese Bilder dann ausgesuchten Mitgliedern auf Wunsch freigeschaltet werden. Durch diese Funktion wird die Anonymität der Mitglieder erfolgreich bewahrt.
  • jeder neue Nutzer kann sich kostenlos registrieren und sich kostenlos auf dem Casualdatingportal orientieren. Männer, die auf der Suche nach einem realen erotischen Date sind, werden schnell an ihre Grenzen stossen und erhalten immer wieder Hinweise, welche Funktionen möglich wären, wenn eine kostenpflichtige Aufstockung der kostenlosen Registrierung erfolgen würde
  • der optische Eindruck der Seite ist übersichtlich und ansprechend

Unser C-Date Erfahrungsbericht

Wie stellt sich C-Date Nutzern dar?

Wenn Du auf die Internetadresse des Datingportals C-Date klickst, gelangst Du gleich auf die Startseite des Portals. Du kannst allerdings ohne eine kostenlose Registrierung und Anmeldung keine weiteren Eindrücke oder Informationen sammeln.

Anmeldung

Die Anmeldung gestaltet sich einfach und schnell. Nach der Eingabe Deines gewünschten Nicknamens und Deiner Mailadresse, wird eine Aktivierungsmail an Deine vorher genannte Mailadresse geschickt.

Sobald diese in Deinem Mailaccount ankommt, musst Du sie öffnen und per Tastenklick bestätigen. Durch die Bestätigung wirst Du gleich wieder auf die Website des Portals weitergeleitet, und kannst die Registrierung weiter fortsetzen.

Deine Profilerstellung folgt im Anschluss. Solltest Du es eilig haben, kannst Du sparsam mit Deinen persönlichen Angaben sein. Du wirst nach Deinem Aussehen, Deiner Grösse, Herkunft, Lebensgewohnheiten und sexuellen Vorlieben befragt.

Möchtest Du Dich lieber erst einmal auf dem Portal orientieren, klickst Du einfach immer auf „weiter“. Keine Sorge, Du kannst auch später noch die Vervollständigung Deines Profils ungestört nachholen.

Dir wird am Ende Deiner Profilerstellung die Möglichkeit gegeben, Bilder von Dir hochzuladen. Du kannst aber auch weiter fortfahren, und Dein Profil erst einmal ohne persönliches Bild verwenden.

Partnersuche

Sobald Du den öffentlichen Bereich des Datingportals (die Startseite) virtuell betrittst, kannst Du die ersten Kontaktvorschläge erkennen. Mit ein wenig Glück füllt sich Dein Postfach schnell mit Nachrichten, da Du den anderen Mitgliedern gleich als Neuzugang angezeigt wirst.

Möchtest Du nicht nur nette Kontakte in der Schweiz knüpfen, kannst Du weltweit zwischen Ländern und Regionen suchen, die Dich besonders interessieren.

Schnell wirst Du erkennen, dass die meisten Mitglieder Profilbilder hochgeladen haben. Sie wirken dadurch freundlicher und nicht so anonym, obwohl aufgrund der Pixelung keine freie Sicht auf die Bilddetails möglich ist. Solltest Du bisher mit dem Angebot und dem Service des Datingportals zufrieden sein, kannst Du die Zeit nutzen und ein persönliches Bild hochladen.

Mit einem Bild ist Dein Profil für andere Mitglieder gleich viel ansprechender und Du erhältst mehr Zuschriften.

Auf der Startseite im oberen linken Bereich findest Du die passenden Anzeigen, wenn Du Dein Postfach ansehen oder Dein Profil bearbeiten möchtest. Interessiert Dich ein User, kannst Du Dir das Profil genauer anschauen und eine Nachricht senden, mit der Du um die Freischaltung der Bilder bittest.

Solltest Du die Freischaltung erhalten, sind die Bilder Deines Kontaktes nicht mehr gepixelt, sondern klar erkennbar. Du kannst das Casualdatingportal C-Date Tag und Nacht, rund um die Uhr erreichen.

Die Nachrichten, die Du anderen Mitgliedern schreibst, werden nicht von Dritten gelesen oder zensiert. Sollte Dich ein Mitglied der Community beleidigen, bedrohen oder anderweitig belästigen, kannst Du auf das Profil des jeweiligen Mitglieds gehen, und dieses melden.

Anonymität

Solange Du keine persönlichen Daten, wie Deine Mailadresse, Wohnadresse oder Telefonnummer an Mitglieder herausgibst, bleibst Du vollkommen anonym. Kein Mitglied kann Deine persönlichen Kontaktdaten einsehen.

Es wird auch nicht überprüft, wenn Du bei der Registrierung nicht Deinen wirklichen Heimatort angibst, sondern den Nachbarort. Sobald Du Dein Postfach anklickst, kannst Du erkennen, welche Mitglieder, die Dir schon geschrieben haben, gerade online sind. Sie sind mit einem grünen Punkt markiert.

Um den Kontakt zu netten Mitgliedern auszubauen, kannst Du dann mit ihnen chatten. Du kannst auch Mitgliedern im Chat eine Nachricht schreiben, die gerade nicht online sind, wenn Du Sie über Dein Postfach oder deren Profil anschreibst.

Eine Antwort erhältst Du aber erst, wenn die Mitglieder wieder online sind und ebenfalls Lust auf einen Kontakt zu Dir haben.

Fazit

Als Frau kommst Du bei C-Date immer auf Deine Kosten, wenn Du auf der Suche nach einem netten Mann bist. Du kannst alle Funktionen kostenlos nutzen und bist nur eingeschränkt, wenn Du zusätzlich Frauen oder Paare kennenlernen möchtest. Du kannst Deinen Free-Premium Account aber durch einen günstigen Vertrag aufstocken.

Als Mann kannst Du nur mit sehr viel Glück auf C-Date passende Kontakte und reale Treffen finden, wenn Du Dich mit den kostenlosen Funktionen begnügen möchtest. Gerade, wenn es spannend wird, kannst Du kein Profil mehr einsehen oder keine Rückantwort mehr schreiben.

Da das Casualdatingportal von Frauen sehr gut besucht ist, stehen die Chancen gut, dass Du Deine Wünsche und Fantasien in die Realität umsetzen kannst, wenn Du Dich zu einem kostenpflichtigen Vertrag entscheidest. Es hängt dann nur noch von Deiner eigenen Präsentation und Deiner Schreibgewandtheit ab, ob Du eine nette Dame zu einem realen Date überreden kannst. Auf jeden Fall kannst Du Dich gut mit Gleichgesinnten unterhalten, erotische Fantasien austauschen und immer wieder neue Kontakte knüpfen, auch in Deiner Region.

Da sich auf C-Date täglich immer wieder neue Nutzer registrieren, wird es nie langweilig.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt

      Leave a reply