Schweizer Chats: Finde deinen Chatroom zum gratis chatten

chatroomMöchtest Du für einen Flirtchat nicht unbedingt Geld ausgeben, findest Du in der Schweiz schnell den passenden Chatroom, bei dem das chatten kostenlos ist.

Wir haben einige für Dich getestet, damit Du Dir schnell einen Überblick über den Service und die Möglichkeiten machen kannst.

Welcher Schweizer Chat ist gratis?

Gratis chatten kannst Du auf folgenden Chatportalen:

ChatsTestergebnisAnzahl MitgliederKosten pro MonatAppBenutzerbewertung
Bestes Resultat
plauderstube: Unsere Erfahrungen & Kosten im Test
100
ab CHF 0
User Rating: 3.45 (11 votes)
Chatmania: Erfahrungen & Kosten im Test
500
ab CHF 0
User Rating: 2.5 (4 votes)

Was Dir ein Flirtchat alles bieten kann

Beim Chatten kannst Du Dich mit anderen Mitgliedern kostenlos austauschen. Je nach gewähltem Chatroom können Alltagsthemen behandelt werde, aber auch erotische Fantasien ausgetauscht werden. Der Chat ist kurzweilig, wenn Du erst einmal einen spannende Chatpartner gefunden hast, und teilweise sehr interessant.

Wichtig ist nur, dass Du am Anfang nicht zu grosse Hoffnungen und Erwartungen hast. Du musst immer davon ausgehen, dass es den Schweizer Chat schon vor Dir gegeben hat. Stammmitglieder haben schon Freundschaften geschlossen und tauschen sich wie gewohnt aus. Sie müssen Dich erst einmal kennenlernen und sich mit Dir anfreunden. Es kann daher durchaus vorkommen, dass Du anfangs nur ein stiller Betrachter in einem Chatroom bist, bis das Chatten leichter fällt, weil die ersten Kontakte geknüpft wurden.

Die Orientierung ist nicht immer einfach

Das gratis chatten kann durchaus Freude bereiten, trotzdem ist die Orientierung am Anfang nicht immer ganz einfach. Du siehst nur die aufgelisteten Namen der Chatmitglieder und kannst Du nur wenig zu den Personen, die dahinterstehen, vorstellen. Nicht bei jedem kostenlosen Chatportal besitzt jedes Mitglied ein eigenes Profil, das Du einsehen kannst. Ist mit dem Chat ein Forum verbunden, kannst Du Dir anhand der Forumsbeiträge ein Bild über verschiedene Chatmitglieder machen. Da die Chatmitglieder oft nur sporadisch im Chat sind, kannst Du nur bewusst andauernde Kontakte knüpfen, wenn Du Dich im Chat mit einem netten Chatmitglied für den nächsten Chat direkt zu einer festen Uhrzeit verabredest.

Manchmal können auch Nachrichten verschickt werden

Schau Dir die unterschiedlichen Chatportale genau an. Sobald Du Dich auf einem Chatportal kostenlos anmelden und registrieren kannst, besteht häufig auch die Möglichkeit, dass Du Dir ein Profil erstellen kannst. Falls Du dann noch die Liste der registrierten Mitglieder einsehen kannst, ist es zumeist möglich, dass Du einem interessant wirkenden Mitglied eine Nachricht ausserhalb des Chats schicken kannst. Bei einem Gratischat, bei dem sich die Mitglieder nicht registrieren, sondern gleich online in den Chat einsteigen können, ist das nicht möglich.

Der Unterschied von einem Chatportal zu einem Datingportal

Ein Flirtchat ist bedeutend anonymer als ein Datingportal. Im Grunde weisst Du nie genau, mit wem Du gerade chattest. Profile und persönliche Daten werden in der Regel nicht überprüft. Da Du zumeist keine Mitgliederprofile einsehen kannst, weisst Du nie genau, warum jemand chattet. Aus Zeitvertreib, Langeweile oder auf der Suche nach einem Flirt? Du musst Dich daher immer zurückhalten und beobachten, wie sich der Chat entwickelt. Halte Dich immer an die Chatregeln, die die Betreiber aufgestellt haben. Denke auch daran, dass ein Gratischatportal zu manchen Uhrzeiten nicht unbedingt gut besucht ist, aber einige Stunden später mehr als 100 User online sein können. Besuche daher ein Chatportal zu unterschiedlichen Uhrzeiten, bevor Du Dir ein endgültiges Bild von dem Portal machst.