secret: Erfahrungen & Kosten im Test

Secret Test

Bei dem Onlinedatingportal www.secret.ch handelt es sich eindeutig um ein Casualdatingportal. Bei der Seite handelt es sich um einen Service von friendscout.24. Das Portal ist auf den ersten Blick übersichtlich und angenehm gestaltet.

Frauen und Männer werden gleich behandelt und müssen gleichermassen für die Nutzung zahlen.

Auf einen Blick

Vor- und Nachteile



VORTEILE:
  • Keine Vertragsbindung
  • Einfache Anmeldung
  • Aktives suchen nach Nutzern
  • 150’000 Mitglieder in der Schweiz
  • Gratis Antworten versenden

NACHTEILE:
  • Bezahlung pro versendete Nachricht
  • Keine Chatfunktion
  • Anteil Männer/Frauen 63/37 Prozent




Fakten zu secret.ch

Da bei diesem Portal die Frauen und Männer gleich viel für die Nutzung zahlen müssen, ist der Männeranteil höher als der Frauenanteil (Männer 63 Prozent / Frauen 37 Prozent). Die Seite ist erotisch und verführerisch gestaltet und macht schon rein optisch einen überzeugenden Eindruck.

  • keine Vertragsbindung, kein Abo, jedes Mitglied zahlt für die verschickten Nachrichten mit Credits
  • wer angeschrieben wird, kann zumeist kostenlos antworten
  • für ein vollständiges Profil werden 5 Gratiscredits gut geschrieben, bis zu 100 Credits können erlangt werden, wenn ausreichend viele Bilder im Profil hochgeladen werden
  • gleich beim ersten Login wird dem neuen Nutzer ein limitiertes Testangebot unterbreitet, das 24 Stunden Gültigkeit hat. Der neue Nutzer hat die einmalige Chance, 430 Credits für 59 CHF, kaufen zu können
  • es werden nicht nur Kontaktvorschläge gemacht, es kann auch aktiv nach interessanten Kontakten gesucht werden
  • 150 000 Mitglieder sind in der Schweiz registriert
  • Preis pro verschickter Nachricht im Durchschnitt 2 CHF (das hängt davon ab, wie günstig die Credits eingekauft wurden)
  • ein Chatfunktion ist nicht vorhanden
  • die Kontaktsuche kann problemlos geändert werden, secret.ch bietet auch Kontakte in den Nachbarländern Deutschland und Österreich an
  • das Durchschnittsalter der Nutzer liegt zwischen 24 und 55 Jahren

Unser secret.ch Erfahrungsbericht

Registrierung

Die Registrierung auf secret.ch ist schnell durchführbar und geht nicht so sehr ins Detail. Du musst lediglich am Anfang Dein Geschlecht angeben und hinzufügen, ob Du einen Mann oder eine Frau suchst. Dann wird nach Deinem Geburtsdatum und Deiner Mailadresse gefragt.

Nach der Weiterleitung auf die folgende Seite des Portals hast Du die Möglichkeit, Dir einen Secretnamen zu geben und ein Passwort einzugeben.

Wähle dann ein Bild aus, das Deinem Erotiktyp entspricht. Danach wählst Du die Merkmale aus, die Dein Datingkontakt erfüllen sollte.

Gratis Credits

Sobald Du die erforderlichen Fragen beantwortet hast, kannst Du Dein Profilbild hochladen. 50 Gratis Credits Belohnung gibt es für Dich, wenn Du ein Profilbild hochlädst und diesen wichtigen Schritt nicht überspringst.

Insgesamt kannst Du bis zu 100 Gratis Credits erhalten, wenn Du nicht nur ein Bild von Dir, sondern mehrere Bilder Deinem Profil zufügst.

Lediglich 5 Gratis Credits erhältst Du für Deine Registrierung und die Betätigung Deiner Mailadresse in Deinem persönlichen Mailaccount. Parallel zu Deiner Profilerstellung wird eine dementsprechende Mail an Deine hinterlegte Mailadresse gesendet.

Nachdem Du alle erforderlichen Schritte der Registrierung erledigt hast und Dich neugierig auf dem Portal orientieren möchtest, wirst Du noch mit einem Gewinnspiel konfrontiert.

Hierbei kannst Du erneut Gratis Credits gewinnen. Das Gewinnspiel wird täglich durchgeführt und soll Dich dazu animieren, dass Du Dich mindestens einmal am Tag einloggst, um weitere Gratis Credits gewinnen zu können.

Das oben beschriebene limitierte Testangebot zum Kauf von 430 Credits zum Preis von 59 CHF wird Dir dann ebenfalls unterbreitet. Danach kannst Du endlich auf die Suche nach einem erotischen Date gehen.

Partnervermittlung

Das Portal selber ist übersichtlich gestaltet und erinnert an einen orientalischen Harem aus 1001 Nacht. Du fühlst Dich gleich animiert, auf die Suche zu gehen.

Das geht aber nicht ganz so schnell.

Kaum registriert haben Dich andere Mitglieder auch schon entdeckt und schreiben Dir Nachrichten. Auf diese kannst Du kostenlos antworten, es werden Dir keine Credits von Deinem Guthaben abgezogen.

Du kannst Dir, ebenfalls kostenlos, die Profile anderer Nutzer anschauen. Angenehm ist die hervorgehobene Prozentzahl auf der rechten Seite der Kontaktvorschläge, die anzeigt, wie gross Deine Übereinstimmung mit dem angezeigten Kontakt ist.

Findest Du einen Kontakt besonders interessant, kannst Du mit Deinen Gratis Credits, die Du für die Registrierung erhalten hast, Nachrichten schreiben.

Der Nachrichtenaustausch auf dem Portal ist recht munter, Du findest kaum die Zeit, Dir die angebotenen Features genauer anschauen, zu können. Der Ton unter den Mitgliedern ist höflich, und keinesfalls zu anzüglich.

Du schreibst und agierst aus der Anonymität heraus, kein Mitglied kennt Deinen wirklichen Namen und Deine persönlichen Angaben. Lediglich Dein Profil ist für andere Nutzer einsehbar. Schon an der Art der Antworten und Anfragen kannst Du erkennen, dass die Mitglieder ernstes Interesse an einem erotischen Date haben.

Die Bildergalerie, die Du auf Deinem Profil hochladen kannst, kann nicht automatisch jedes Mitglied anschauen. Du kannst sie aber auf Wunsch freischalten.

Keine Verpflichtungen

Besonders hervorzuheben ist, dass Du mit der Anmeldung auf dem Casualdatingportal keinerlei Verpflichtungen eingehst.

Versteckte Kosten sind nicht vorhanden.

Du zahlst nur die Credits, die Du kaufen möchtest, ansonsten gibt es kein Abo und keinen Vertrag, der sich stillschweigend verlängert. Sobald Du Deine gewonnenen oder gekauften Credits aufgebraucht hast, gibt es keine Verpflichtung, neue zu kaufen.

Diese Regelung ist sehr praktisch und fair. Findest Du schnell den oder die gewünschten Kontakte, brauchst Du das Portal nicht weiter zu nutzen, wenn Du nicht mehr auf der Suche bist. Du kannst daher den Nutzungszeitraum und die Kosten, die Du bereit bist zu zahlen, selber bestimmen.

Möchtest Du kein Geld ausgeben, solltest Du Dein Profil so ansprechend gestalten, dass Du viele Zuschriften von anderen Mitgliedern erhältst. Auf diese kannst Du dann kostenlos antworten.

Fazit

Das Portal überzeugt durch seine angenehme Nutzeroberfläche, es ist interessant gestaltet und bietet transparente Preisangebote für jeden Geldbeutel. Eine weltweite Nutzung und Kontaktvermittlung wird nicht angeboten, allerdings kannst Du intensiv in der Schweiz, Deutschland und Österreich nach erotischen Kontakten und realen Dates suchen.

Die anderen Nutzer sind aufgeschlossen, kontaktfreudig und höflich. Mit ein wenig Geschick kannst Du durchaus fündig werden. Allerdings hängt Dein Erfolg, wie auf jedem anderen Portal auch, von Deiner Selbstdarstellung und der Art Deiner Nachrichten an andere Mitglieder ab.

Da Anfangs kaum Kosten auf Dich zukommen, solltest Du bei Interesse einfach die Test- und Gratis Credits annehmen und Dir ein eigenes Bild von dem Portal machen.

Vielleicht hast Du ja Glück und Deine Gratis Credits reichen aus, um ein befriedigendes erotisches Date vereinbaren zu können. Nimm Dir daher die Zeit, und schaue Dir die infrage kommenden Profile genau an, bevor Du Deine Gratis Credits für Nachrichten auf secret.ch ausgibst.

Je intensiver Du Dich informierst, desto grösser sind Deine Erfolgschancen.

7.5 Total Score

Es ist kein Abo nötig, um secret.ch zu nutzen. Lediglich zum Nachrichten verschicken benötigst du kostenpflichtige "Kredits". Diese Ungezwungenheit hat uns überzeugt!

Add your review
Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt

      Leave a reply