Sehr beliebt

zoosk: Erfahrungen & Kosten im Test

Zoosk Test

Das Datingportal Zoosk kann sowohl für Casualdating, als auch für die Suche nach einer Beziehung genutzt werden. Es handelt sich aber eher nicht um eine reine Partnervermittlung.

Ein psychologischer Persönlichkeitstest wird nach der Registrierung nicht vorgenommen und ist auch hinterher nicht verfügbar.

Das Datinportal besteht seit 2007. Schon im ersten Jahr meldeten sich weltweit rund 12 Millionen Singles an. Der Sitz des Portals ist in Amerika.

Eigentlich sind die Mitgliedsbeiträge daher in Dollar gerechnet. Es kann daher je nach Kursschwankungen zu unterschiedlichen Mitgliedsbeiträgen bei der Anmeldung kommen.

Auf einen Blick

7.5 Total Score

Zoosk fordert keinen Persönlichkeitstest von dir. Als einziges Portal, wertet dieses dein Surfverhalten aus um herauszufinden wer du bist.

Add your review

Vor- und Nachteile



VORTEILE:
  • Jährlich ca. 75’000 neue Mitglieder in der Schweiz
  • Kostenlose Android und Apple App
  • Registrierung via Facebook Account möglich

NACHTEILE:
  • Volle Nutzung nur für Premium-Mitglieder
  • Hoher Männeranteil



Fakten zu zoosk.com

  • momentan gibt es in der Schweiz etwa 150 000 Mitglieder, jährlich kommen etwa 75 000 neue Mitglieder hinzu
  • die Mitglieder teilen sich in etwa 38 Prozent Frauen und 62 Prozent Männer auf
  • weltweit sind momentan (Stand September 2015) über 32 Millionen Singles registriert
  • eine kostenlose APP für Android und Apple ist für die mobile Nutzung auf Smartphones und Tablets verfügbar
  • die Premiummitgliedschaft ist bei einem 6-monatigen Vertrag ab CHF 17.50-19.90 (je nach Dollarkurs), erhältlich
  • wichtig ist, dass eine Premiummitgliedschaft pünktlich schriftlich gekündigt werden muss, da sie sich ansonsten stillschweigend verlängert
  • die Mitgliedschaft ist je nach Angebot per Kreditkarte oder per Paypal bezahlbar
  • die Registrierung kann über die eigene Mailadresse, aber auch über Facebook erfolgen

Unser Zoosk.com Erfahrungsbericht

Anmeldung

Damit Du Dich auf dem Datingportal orientieren und auf die Suche nach netten Kontakten gehen kannst, muss Du Dich erst einmal schriftlich registrieren und anmelden. Die Registrierung ist kostenlos.

Du gehst auf die Homepage von Zoosk und gibst an, wie Dein Partnerwunsch aussieht, dann gibst Du Deine Mailadresse, Dein gewünschtes Passwort, Deine Postleitzahl, Angaben zu Deinem Aussehen (Körperbau), ob Du Kinder hast (die bei Dir leben oder nicht), Deine Ausbildung, Herkunft, Deine Grösse und ob Du rauchst, an.

Als nächstes musst Du die Begrüssungsmail in Deinem persönlichen Mailaccount öffnen und bestätigen. Eigentlich könnte die Suche nach neuen Kontakten nun beginnen, Du wirst aber immer unterbrochen, weil Du darauf aufmerksam gemacht wirst, dass Du ein Foto hochladen sollst.

Ohne ein Foto von Dir kannst Du Dein Profil nicht weiter vervollständigen. Trotzdem ist es anzuraten, dass Du Dich erst einmal auf dem Portal orientierst, bevor Du noch weitere Daten von Dir eingibst.

Die Orientierung fällt am Anfang nicht ganz leicht. Das Portal ist zwar ansprechend und übersichtlich gestaltet, Du kommst aber kaum dazu, die Features richtig erkennen, zu können, weil eine virtuelle Führung startet. Diese Führung ist eigentlich überflüssig, da sich die Seite von selbst erklärt.

Eine virtuelle Darstellung, wie das Partnerkarussell funktioniert, macht keinen Sinn, wenn Du keine Bilder, Orte oder Namen erkennen kannst.

Partnersuche auf Zoosk

Du kannst der Führung kaum ausweichen, obwohl Du vielleicht lieber einmal selber schauen möchtest, was sich Dir so alles bietet. Hast Du es dann geschafft, zu den Mitgliederprofilen, zu kommen, bist Du überrascht, wie hochwertig die Bilder der Mitglieder sind.

Kostenlos kannst Du eine Kontaktanzeige aufgeben, das Flirtkarussell nutzen oder mithilfe der integrierten Suchfunktion nach attraktiven Kontakten suchen.

Für alle weitergehenden Features, wie dem Chat, musst Du Premium Mitglied werden.

Datenschutz

Falls Du Dich dazu entscheidest, Dich mit Deinem Facebookaccount anzumelden, solltest Du wissen, dass dann alle Deine Kontakte auf Facebook sehen können, dass Du Dich bei dem Datingportal angemeldet hast und auf Kontaktsuche gehst.

Du solltest daher immer nur mit Deiner persönlichen Emailadresse anmelden, wenn niemand anderer wissen soll, dass Du Freude am Daten hast. Was nützt Dir ein Portal, das mit Deinen persönlichen Daten verantwortungsvoll und sicher umgeht, wenn Du Deine Mitgliedschaft selber postest?

Allgemeiner Eindruck

Ansonsten sind die Eindrücke auf dem Datingportal positiv.

Du kannst Dir angenehm die Zeit vertreiben, unterschiedliche Profile studieren und beim Flirtkarussell nette Kontaktvorschläge erhalten.

Die Entscheidung, ob Du Dich auf dem Portal zur Premiummitgliedschaft anmeldest, musst Du selber treffen. Du solltest diese Entscheidung davon abhängig machen, wie viele nette Mitglieder es in Deiner gewünschten Altersklasse zur Auswahl gibt, ob die Profile interessant gestaltet sind und ob Dir die Mitglieder sympathisch erscheinen.

Lies Dir vor einer kostenpflichtigen Registrierung, die ABG´s des Portals genau durch. Dieser Tipp gilt auch für alle anderen Datingportal oder Onlinepartnervermittlungen. Du musst die AGB´s immer gelesen haben, bevor Du einen kostenpflichtigen Vertrag eingehst.

Nur so weisst Du, wie und wann Du kündigen kannst, wenn Du irgendwann einmal keine Lust mehr zum Onlinedating hast, oder das Glück hattest einen netten Partner/in finden, zu können.

Die AGB´s sind bei den meisten Portalen recht ausführlich formuliert und nicht immer einfach, zu verstehen. Trotzdem solltest Du Dir die Zeit nehmen, und Dich intensiv erkundigen.

Drucke sie im Zweifelsfall aus, dann kannst Du die Formulierungen einfacher und konzentrierter lesen.

Features

Obwohl bei der Registrierung kein psychologischer Persönlichkeitstest von Dir erstellt wurde, kann die „Smart Pick“-Funktion des Portals Deine Vorlieben und Dein Surfverhalten erkennen. Diese Daten werden regelmässig mithilfe von Algorithmen ausgewertet und dadurch ein sich stetig veränderndes Persönlichkeitsprofil erstellt.

Aufgrund Deines Surfverhaltens können Dir dann immer wieder neue, noch bessere Kontaktvorschläge zugeschickt werden.

Mit der APP für Smartphones und Tablets kannst Du zusätzlich an einem Videochat teilnehmen, das geht aber nur, wenn Du Premiummitglied bist. Die APP kannst Du zwar kostenlos herunterladen, die besonderen Features als kostenloses Mitglied aber nicht nutzen.

Fazit

Das Preis- / Leistungsverhältnis, dass Dir auf dem Datingportal Zoosk geboten wird, ist gut. Andere Portale sind eher teurer und nicht so modern und ansprechend gestaltet.

Im Grunde geht es, wenn Du wirklich auf der Suche nach neuen Kontakten bist, nicht darum, ob Du Dich auf einem Portal kostenpflichtig anmeldest, oder nicht. Die grosse Frage ist nur, für welches Portal entscheidest Du Dich.

Orientiere Dich daher selber auf dem Portal, nutze dafür das Angebot für eine kostenlose Registrierung. Du kannst Dein Profil, solltest Du Dich letztendlich für ein anderes Portal entscheiden, einfach wieder dauerhaft deaktivieren und somit löschen.

Du musst dafür einfach Dein Profil aufrufen, auf den Unterpunkt Kontoeinstellungen gehen, dann siehst Du schon, wie Du Dein Profil deaktivieren kannst.

Solltest Du allerdings mit dem Angebot zufrieden sein, brauchst Du über eine mögliche Deaktivierung Deines Profils nicht, nachzudenken.

Die Beliebtheit des Portals spricht für sich. Das Datingportal Zoosk.com ist beliebt und wird gerne genutzt. Du musst nur schauen, ob es auch von ausreichend vielen Mitgliedern in Deiner Region genutzt wird.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt

      Leave a reply